Programm

Freitag, 5. August – Willkommen im Nirgendwo!
Ankommen (ab 15 Uhr), niederlassen, kennenlernen, und einen gemütlichen Abend an Grill und Lagerfeuer verbringen. Zur Einstimmung wird es eine kleine Parade einer Auswahl von Fahrzeugen und Technik geben. Auch die Möglichkeiten der Selbst- und Mitfahrmöglichkeiten wird hier am „lebenden“ Objekt erklärt und aufgezeigt. Den Rest des Abends werden wir bei einem gemütlichen Plausch oder einer kleinen Entdeckerrunde über das Gelände verbringen.

Samstag, 6. August – Lost in MV!
Es erwartet euch ein buntes Programm, bei dem hoffentlich keine Wünsche offen bleiben! Wer im Lost Camp übernachtet, beginnt den Tag mit einem reichhaltigen Frühstück. Anschließend könnt ihr das Gelände erkunden, Caches suchen, euch natürlich die Ausstellungsstücke anschauen oder direkt mit einem ausfahren, euch dem Cacherdreikampf (PETling-Weitwurf, Dosenfischen, T5-Dart) stellen, die Händlerecke besuchen, eure Taschenlampe auf Herz und Nieren testen, an Workshops teilnehmen und noch viel mehr!
Die Minicacher werden währenddessen gut unterhalten und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Den Abschluss des Tages bildet ein Bühnenprogramm mit Feuershow und Überraschungsgästen.

Sonntag, 7. August – Der Letzte macht das Licht aus!
Auch dieser Tag beginnt mit einem gemütlichen, gemeinsamen Frühstück. Wer mag, kann sich danach mit höchsten Terrainwertungen und ihren Herausforderungen vertraut machen. Hierfür wird es gesonderte Anmeldungen geben. Es gibt natürlich noch weitere Gelegenheiten zur Dosensuche und/oder zum Erkunden des Geländes und der Ausstellungsstücke.
Schlussendlich räumen wir auf, packen zusammen, verabschieden uns voneinander, reisen ab und nehmen Erinnerungen an ein tolles Wochenende mit nach Hause – oder hängen direkt noch eine Woche Urlaub in MV dran!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.